Ultraviolette Strahlung kann Augen und Haut schädigen und zu Hautalterung und eventuell Hautkrebs führen. Bitte lesen Sie deshalb diese Anleitung sorgfältig.

SONNENBÄDER
In modernen Solarien können Sie entspannt die Sonne geniessen. Doch auch hier gilt, wie bei Sonnenbädern im Freien: nicht mehr als ein Sonnenbad pro Tag. Lassen Sie mindestens zwei Pausentage zwischen der ersten und zweiten Besonnung. Die empfohlene Anzahl von Bestrahlungen innerhalb eines Jahres sollte nicht überschritten werden.

ANFANGSBRÄUNUNGSDAUER
Welche Bräunungsdauer für Sie geeignet ist, richtet sich nach Ihrem Hauttyp sowie dem von Ihnen verwendeten Solarium und dem eingebauten Lampentyp. Bitte informieren Sie über die empfohlene Besonnungsdauer.

Kein Sonnenbad nehmen sollten folgende Personengruppen:

  • Personen unter 18 Jahren
  • Personen, die unter Sonnenbrand leiden
  • Personen, die überhaupt nicht bräunen können oder nicht bräunen können, ohne einen Sonnenbrand zu bekommen, wenn sie der Sonne ausgesetzt sind
  • Personen, die leicht einen Sonnenbrand bekommen, wenn sie der Sonne ausgesetzt sind
  • Personen, die dazu neigen, Sommersprossen zu bekommen
  • Personen mit mehr als 16 Leberflecken am Körper (2 mm oder grösser im Durchmesser)
  • Personen, die atypische Leberflecken haben (atypische Leberflecken werden beschrieben als asymmetrische Leberflecken mit einem Durchmesser grösser als 5 mm, mit unterschiedlicher Pigmentierung und unregelmässigen Grenzen; im Zweifelsfall sollte ein Arzt befragt werden)
  • Personen, die unter Hautkrebs leiden oder litten oder dafür prädisponiert sind
  • Personen, die innerhalb von 24 Stunden eine Haarentfernung gemacht haben
  • Personen, die fotosensibilisierende Medikamente nehmen. Fragen Sie im Zweifel Ihren Arzt.
  • Personen, die eine Vorgeschichte von wiederholt schweren Sonnenbränden während ihrer Kindheit haben
  • Personen mit einem Verwandten ersten Grades bei dem schwarzer Hautkrebs (Melanom) aufgetreten ist

Die erste Besonnung der Haut sollte eine Testbesonnung sein. Diese zeigt, ob bei Ihnen unerwartete Effekte durch UV-Bestrahlung auftreten. Es wird empfohlen, mit einer erythem wirksamen Dosis von nicht mehr als 100 J/m² zu testen. Der Besonnungsplan oder das Studiopersonal geben Ihnen gerne die zugehörige Zeit für diese Dosis an. Warten Sie nach dieser Testbesonnung 48 Stunden, bevor Sie weitere Besonnungen durchführen. Alle weiteren Besonnungen sollten mindestens 10 Minuten betragen. Die Besonnungszeit darf Ihre persönliche minimale erythemale Dosis (MED) nicht überschreiten. Falls Stunden nach der Besonnung eine Hautrötung/Sonnenbrand auftritt, sollten keine weiteren Besonnungen stattfinden. Nach einer Woche können die Besonnungen am Anfang des Besonnungsplans wieder aufgenommen werden. Sollten bis 48 Stunden nach der Besonnung unerwartete Effekte (beispielsweise Jucken) auftreten, lassen Sie sich bitte vor der weiteren Besonnung von einem Arzt beraten.

ANMERKUNG: Da jede UV-Bestrahlung das Risiko für Hautkrebs erhöht, gibt es keinen sicheren Höchstwert für die jährliche Dosis, aber es wird empfohlen, 25 kJ/m2 nicht zu überschreiten, gewichtet nach dem Wirkungsspektrum für den Nicht-Melanom-Hautkrebs und bezogen auf das empfohlene Bestrahlungsprogramm.

SICHERHEIT
Bitte benutzen Sie das Solarium nicht, wenn die Zeitschaltuhr defekt ist, ein Filterglas gebrochen oder entfernt ist.

Hersteller oder Gerätebetreiber müssen Informationen zum beabsichtigten Bestrahlungsabstand geben, falls dies nicht durch den Aufbau des UV-Gerätes vorgegeben ist.

Ebenfalls müssen Hersteller oder Gerätebetreiber wahlweise Bauteile wie Filter und Reflektor, die die UV-Strahlung beeinflussen, bezeichnen.


Sonnen ist LebenUnser Qualitäts-
und Sicherheitsstandard


Qualität und Sicherheit

Solarien, welche in At the Beach-Studios eingesetzt werden ...

Qualität und Sicherheit

Solarien, welche in At the Beach-Studios eingesetzt werden, bieten höchste Qualität, Sicherheit und entsprechen entsprechen der aktuellsten Schweizer Norm SN/EN 60335-2-27. Sämtliche Geräte tragen den aktuellen Sicherheitsstandards Rechnung und sind SEV/CE geprüft.


Informationen

Je nach Hauttyp und Hautpigmentierung wird den Benutzern ...

Informationen

Je nach Hauttyp und Hautpigmentierung wird den Benutzern ein Gerät mit optimaler Braunungszeit empfohlen. Warnhinweise sind gut ersichtlich, und die Geräte sind mit benutzerfreundlichen Anleitungen ausgestattet.


Tadellose Hygiene

Sauberkeit steht an oberster Stelle. Alle Räumlichkeiten der Studios ...

Tadellose Hygiene

Sauberkeit steht an oberster Stelle. Alle Räumlichkeiten der Studios, sowie jedes einzelne Gerät, werden mindestens einmal täglich vom Personal kontrolliert, gereinigt und desinfiziert.


Beratung durch die Hotline

In unseren Studios befindet sich eine Telefonnummer ...

Beratung durch die Hotline

In unseren Studios befindet sich eine Telefonnummer für eine persönliche telefonische Beratung.


Freiwillig ab 18 Jahren

At the Beach-Studios empfehlen eine freiwillige Alterslimite von 18 Jahren ...

Freiwillig ab 18 Jahren

Wir empfehlen eine freiwillige Alterslimite von 18 Jahren. Ruhe und Ordnung in den Sonnenstudios sind ein zentrales Annliegen von uns. Der Annteil der Solariumbesucher unter 18 Jahren beträgt in der Schweiz weniger als 2%.


Das Sonnen im Solarium

muss in Sachen Gesundheit (schonende Hautpigmentierung, max 1% UVB), Komfort, Sicherheit, Preis/Leistung und Bräunungsergebnis optimal sein."

Diese Ansprüche

werden in der Zusammenarbeit mit der Firma ERGOLINE-Schweiz in allen Studios konsequent umgesetzt. Über 100'000 Besucher im Jahr nutzen unsere Solarien seit 25 Jahren.

Profitieren Sie!Exklusive Kundenkarte

  • Connector.

    CHF 55.00

    Sie zahlen nur CHF 50.00 und erhalten CHF 5.00 gratis.

  • Connector.

    CHF 115.00

    Sie zahlen nur CHF 100.00 und erhalten CHF 15.00 gratis.

  • Connector.

    CHF 240.00

    Sie zahlen nur CHF 200.00 und erhalten CHF 40.00 gratis.

  • Connector.

    CHF 375.00

    Sie zahlen nur CHF 300.00 und erhalten CHF 75.00 gratis.

 

Neu können Sie an unseren SunCash-Automaten Ihre persönliche Kundenkarte lösen. Die Kundenkarte kostet einmalig SFr. 5.00 und kann beliebig aufgewertet werden. Geniessen Sie das bargeldlose Bräunen in unseren Studios.


Bei uns scheint die Sonne täglich von 07.00 – 22.00 Uhr365 Tage im Jahr




Standorte
0
rund um Zürich

Geräṱe
0
Premium Solarien

Lotions
0
Im Angebot


von hell bis dunkelHaut-Typen


Haut-Typ 1

Haut auffallend hell
Sommersprossen stark
Haare rötlich
Augen blau, selten braun
Brustwarzen sehr hell
Bezeichnung Keltischer Typ
Auftreten von Sonnenbrand auschlesslich schwer, schmerzhaft
Auftreten von Bräunung keine Rötung, nach 1-2 Tagen weiss, Haut schält sich
Eigenschutzzeit in der Sonne 5-10 Minuten
Haut-Typ 2

Haut etwas dunkler als 1
Sommersprossen selten
Haare blond bis braun
Augen blau, grün, grau
Brustwarzen hell
Bezeichnung Hellhäutiger Europäer
Auftreten von Sonnenbrand meist schwer, schmerzhaft
Auftreten von Bräunung kaum, Haut schält sich
Eigenschutzzeit in der Sonne 10-20 Minuten
Haut-Typ 3

Haut hell bis hellbraun, frisch
Sommersprossen keine
Haare dunkelblond, braun
Augen grau, braun
Brustwarzen dunkel
Bezeichnung Dunkelhäutiger Europäer
Auftreten von Sonnenbrand seltener, mässig
Auftreten von Bräunung durchschnittlich
Eigenschutzzeit in der Sonne 20-30 Minuten
Haut-Typ 4

Haut hellbraun, oliv
Sommersprossen keine
Haare dunkelbraun
Augen dunkel
Brustwarzen dunkel
Bezeichnung Mittelmeerischer Typ
Auftreten von Sonnenbrand kaum
Auftreten von Bräunung schnell und tief
Eigenschutzzeit in der Sonne 40 Minuten

Unsere Kundenlieben unseren Service


Muito bom obrigada Amei me fez sentir bem preciso um pouco de sol bjinhos.Erica Jaeger

Erholung und Entspannung pur in gepflegtem Ambiente. Immer wieder gerne …Bernard A. Bachmann


Unsere Broschüre

als PDF downloaden!

Download